Home » News » Remote Work FAQ

Remote Work FAQ

Was ist Remote Work?

Remote Work (auch bekannt als Homeoffice und auf Englisch WFH – Work from Home) ist eine Art von flexibler Arbeitsvereinbarung, die es einem Angestellten ermöglicht, von einem entfernten Standort ausserhalb der Unternehmensbüros zu arbeiten (Gartner, 2021)
https://www.gartner.com/en/information-technology/glossary/remote-work

Zoom Meeting & Videokonferenz: Wie´s geht, Alternativen, Tipps

Videokonferenz und Zoom Meeting – unser Arbeitsalltag hat sich durch Corona extrem verändert. Meetings und Zusammenarbeit finden online statt. Das ist nicht immer einfach, kann aber auch viel Spaß machen – wir zeigen dir wie es geht. Alles was du wissen musst, um mit deinen Kollegen gutgelaunt online produktiv zu sein.
Quelle: https://www.berlinerteam.de/magazin/videokonferenz-online-meeting-zoom/

Wo finde ich eine Microsoft Teams-Videoschulung?

Ich kann da auf die Schulungsvideos von Microsoft verweisen, deckt ziemlich alles ab. Mal abgesehen von der eher etwas monotonen Computerstimme ganz gut gemacht. Aber sonst rate ich wie immer: Handlungskompetenz durch fleissiges Experimentieren (und dabei ganz viele Fehler machen), am besten in einer geschützten Gruppe.
Quelle: https://support.microsoft.com/de-de/office/microsoft-teams-videoschulung-4f108e54-240b-4351-8084-b1089f0d21d7?fbclid=IwAR1Lq0htKFvThqrxuBPrKQkWT9ytbQQLA4xkj5l3aBGk3O9pViPX2qMAHaE

Wo finde ich Tipps, damit ich auch im Homeoffice erfolgreich bleibe?

Sei es unter #staythefuckhome, #alonetogether oder wie die Work Smart Initiative ab sofort unter #smarthomeoffice: Es geht darum, gemeinschaftlich der Corona-Krise zu trotzen. So, dass wir alle sicher, geschützt und gesund den unternehmerischen Betrieb aufrecht erhalten können. Auf dieser Plattform bieten wir euch konkrete Hilfestellungen, Hinweise und Hintergründe dazu.
Quelle: https://work-smart-initiative.ch/de/smart-arbeiten/corona-und-jetzt/

15 Tipps für Homeoffice oder Remote Work im Team (Video 20 Min. / Schweizerdeutsch)

Homeoffice oder Remote Work im Team ist nicht einfach und immer ein Segen. Für die perfekte digitale Zusammenarbeit hat Beyonder Tipps aus bald 10 Jahren Erfahrung zum Thema Remote Work zusammengestellt.
Quelle: https://youtu.be/o3oA3r6E3_E

Gibt es einen Remote Work Dresscode?

Arbeitest du in besonderen Situationen wie der gegenwärtigen Coronakrise von zuhause, wird niemand Anzug und Krawatte erwarten, auch wenn das normalerweise dein berufliches Outfit ist. Verzichte aber auf den Trainingsanzug oder Schlabberlook. Diese
vermitteln den Eindruck «Freizeit», was ja nicht der Fall ist. Wenn es zu du deiner Arbeit gehört, dass du zu Bürozeiten für Videoanrufe und –besprechungen mit Arbeitskolleginnen und Kunden auch kurzfristig zur Verfügung stehen musst, sind Hemd, gepflegtes T-Shirt
und Jeans in Ordnung.
Quelle: https://www.yumpu.com/de/document/view/63241391/international-courtesy-competence-icc-special-no1-remote-work-und-online-etikette-042020

Wie werden die Präsenzzeiten am besten geregelt?

Im «normalen» Büro ist es meist einfach, sich an die abgemachten Arbeitszeiten zu halten. Im Homeoffice kann das eine Herausforderung sein, etwa wenn noch Kinder daheim sind. Hier rät die «Espresso»-Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner zu unkomplizierten Lösungen: «Man sollte unbedingt mit den Vorgesetzten über Präsenzzeiten sprechen.» Allenfalls liessen sich Zeiten definieren, zu welchen man zwingend erreichbar sein müsse. Und vielleicht ist der Arbeitgeber ja auch damit einverstanden, wenn gewisse Arbeiten erst erledigt werden, wenn die Kinder schon im Bett sind.
Quelle: https://www.srf.ch/news/schweiz/misstrauische-vorgesetzte-kontrolle-im-homeoffice-hat-ihre-grenzen

Was ist psychologische Sicherheit?

Teamerfolg hängt nicht nur von der Auswahl der richtigen Teammitglieder oder der Zuweisung von Teamrollen ab. Psychologische Sicherheit ist ein zentraler Faktor für den Teamerfolg. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Evidenz zur psychologischen Sicherheit.
https://www.haufe.de/personal/hr-management/psychologische-sicherheit-erfolgsfaktor-fuer-teamerfolg_80_553514.html

Was muss alles in ein Homeoffice-Reglement rein?

Hardware, Tools, Arbeitszeiten und Regeln sind die vier Grundpfeiler fürs Homeoffice, welche unbedingt rein müssen, was sonst noch alles dazu kommt, siehst du im Muster Homeoffice Reglement.
Quelle: https://www.srf.ch/static/radio/modules/data/attachments/muster_homoffice-reglement.pdf

Wie kann ich meinen Arbeitsplatz zu Hause ergonomisch korrekt einrichten?

Im Video zeigt Roland Reilly, Fachspezialist Präventionsmanagement, wie sich der Arbeitsplatz auch zuhause ergonomisch gestalten lässt. Die Empfehlungen für das Arbeiten in den eigenen vier Wänden sind als Notlösung zu verstehen. Gerade im Homeoffice lohnt es sich, in eine gute Infrastruktur zu investieren. Wichtig sind auch regelmässige Bewegungs- und Regenerationspausen, die in diesem Video nicht thematisiert werden. Langes Sitzen stellt ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar.
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=BAbW_iFoMJ8

Tools & Infrastructure? Overview

Remote teams need access to digital tools that they can use anytime, anywhere. We’ve curated the best ones to get you started.
Source: https://www.readyforremote.com/tools

Culture & Engagement? Best Practices

Managing Remote Employees: Best Practices from Doist’s Head of Marketing
Hint: If you’re asking how to monitor your remote employees, you’re starting with the wrong question.
Source: https://blog.doist.com/best-practices-managing-remote-employees/

HR & Compliance? Remote Work Policy Checklist

Working remotely without a flexibility policy is illegal. The organic transition may have been convenient for your change management team, but it could also mean that your legal department is going to be doing overtime since over 50% of the 63% of businesses previously referred to don’t have a formal remote work policy.
Source: https://www.distributeconsulting.com/

Download GitLab’s complete Remote Playbook

How the world’s largest all-remote company manages teams and workflows. Understand the key steps every remote worker and manager should take now. Get tried and tested tactics for building remote fluency in your organization. The most comprehensive remote work guide available, no strings attached and 100% free to use.
https://about.gitlab.com/resources/downloads/ebook-remote-playbook.pdf

How to Boost Your Employees’ Productivity in a Remote Work Climate

What Remote Work Looks Like in 2020 and Beyond: Flexibility Is Key, don’t Just Balance, Integrate. How to Engage a Remote Team? Reassess Meetings and Communication, prioritize Smart Breaks – The Bottom Line: It’s a Brave New Remote World
https://tenspot.com/blog/work-well/how-to-boost-your-employees-productivity-in-a-remote-work-climate/

Why the Metaverse Matters?

At Gather, we believe the Metaverse matters because it will create meaningful human connection and unprecedented access to opportunity for hundred of millions, if not billions of people, no matter where they are.
https://www.gather.town/post/why-the-metaverse-matters

How to Build Human Connections in an Async Workplace?

While in-person meetups are great, Doist can’t afford to do these very often. They are an async-first company, but that doesn’t mean they are async-only. Here are a few fun ways thy have started to connect virtually, in real-time as a team
https://blog.doist.com/humanizing-async-work/

Why async?

Async is the freedom to collaborate on our own timelines, not everyone else’s. It’s the power to protect our best hours for focus and flow. It’s the peace of unplugging, knowing we can pick up where we left off.
https://twist.com/async?_ga=2.188901099.1383850084.1641370162-1002032084.1640787701

The Art Of Asynchronous: Optimizing Efficiency In Remote Teams

Since the pandemic began, organizations have struggled to convert remote operations to a more sustainable model. A major contributing factor comes from a deep reliance on real-time,  synchronous communication, compensating for lack of structure, visibility into work, and self-management skills.
Source: https://www.forbes.com/sites/laurelfarrer/2020/12/10/the-art-of-asynchronous-optimizing-efficiency-in-remote-teams/?sh=7ab68f5d747c

Muss ich für meine Angestellten im Homeoffice eine Entschädigung bezahlen?

Anders als beim Lockdown im vergangenen Frühling ist diesmal in der Verordnung klar festgehalten: Es gibt für die Arbeitnehmenden keine Entschädigung, zum Beispiel für Strom, Miete oder Internet. Grund: Die Anordnung sei ja nur vorübergehend. Aber Spesen, die zur Erbringung der Arbeitsleistung nötig sind, muss der Arbeitgeber bezahlen. Denn diese Kosten fallen auch an, wenn jemand im Büro arbeitet. Hier geht es Beispielsweise um Kosten für Porto, Druckerpatronen oder Papier.
Quelle: https://www.srf.ch/news/schweiz/corona-massnahmen-homeoffice-pflicht-das-muessen-arbeitnehmende-wissen

Was passiert wenn meine Angestellten nicht ins Homeoffice wollen?

Wer ins Homeoffice muss und das nicht will, kann sich kaum juristisch dagegen wehren. «Der Erlass der Homeoffice-Pflicht beruht auf einer soliden gesetzlichen Grundlage» sagt Roger Rudolph, Experte für Arbeitsrecht und Professor an der Universität Zürich, zu 20 Minuten. Ausserdem habe der Arbeitgeber ein Weisungsrecht und es würde Monate dauern, bis ein Gericht darüber entschieden hätte. Dann wäre die Pflicht wohl schon wieder aufgehoben.
Quelle: https://www.20min.ch/story/das-musst-du-zur-homeoffice-pflicht-wissen-992037311428

Müssen meine Angestellten im Homeoffice eigentlich jederzeit für mich erreichbar sein?

Es gelten nach wie vor die vertraglich vereinbarten Arbeitszeiten. Auch im Homeoffice hat man Pausen zugute. Es lohnt sich aber, Präsenzzeiten abzumachen. Und zu vereinbaren, wie schnell man auf E-Mails reagieren soll. Als Arbeitgeber hast du eine Fürsorgepflicht gegenüber deinen Angestellten: Wenn etwa die Anwesenheit von Kindern ungestörtes Arbeiten zu bestimmten Zeiten verunmöglicht, so wird von dir ein gewisses Entgegenkommen erwartet.
Quelle: https://www.srf.ch/news/schweiz/corona-massnahmen-homeoffice-pflicht-das-muessen-arbeitnehmende-wissen

Was muss ich als Arbeitgeber machen, wenn Homeoffice bei mir wirklich nicht möglich ist?

Wo Homeoffice nicht oder nur zum Teil möglich ist, werden weitere Massnahmen am Arbeitsplatz erlassen: Neu gilt zum Schutz von Arbeitnehmenden in Innenräumen überall dort eine Maskenpflicht, wo sich mehr als nur eine Person in einem Raum aufhält. Ein grosser Abstand zwischen Arbeitsplätzen im gleichen Raum genügt nicht mehr.
Quelle: https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/das-bag/aktuell/medienmitteilungen.msg-id-81967.html

Was kann ich tun, wenn mich mein Vorgesetzter unter Druck setzt, trotzdem am Arbeitsplatz zu erscheinen?

Du kannst zuerst interne Möglichkeiten ausschöpfen und dich an die nächsthöhere Stelle oder die Personalabteilung wenden. Danach an das zuständige kantonale Arbeitsinspektorat. Dieses führt anschliessend eine unangemeldete Kontrolle durch und verlangt vom Arbeitgeber Auskunft darüber, weshalb der entsprechende Mitarbeitende sich nicht im Homeoffice befindet. Wenn der Arbeitgeber eine öffentliche Verwaltung (Bund, Kanton oder Gemeinde) ist, gilt als Ansprechstelle das jeweilige Personalamt», heisst es dazu beim Kanton Bern.
Quelle: https://www.srf.ch/news/wirtschaft/verschaerfte-massnahmen-ab-montag-gilt-homeoffice-pflicht-aber-was-heisst-das-genau

Wie steht es um haftungsrechtliche Aspekte während der Dauer des Homeoffice, insb. im Zusammenhang mit dem Einsatz (persönlicher) elektronischer Hilfsmittel (IT-Sicherheit)?

Sämtliche üblichen rechtlichen Bedingungen zur Haftung sowie insbesondere auch zu Geheimhaltungspflichten und Datenschutz gelten auch im Homeoffice. Arbeitnehmer sind verpflichtet, sich an die entsprechenden Weisungen des Arbeitgebers zu halten. Arbeitgeber wiederum müssen sicherstellen, dass die Einhaltung dieser gesetzlichen Rahmenbedingungen und Grundsätze auch im Homeoffice möglich ist. Dies kann z.B. im IT Bereich mit Bereitstellung genügend geschützter Geräte und/oder der Übernahme der Kosten für besondere Programme auf privaten Geräten geschehen. In Bezug auf Datenschutz und Geheimhaltungspflichten können Weisungen erlassen werden.
Quelle: https://www.mme.ch/de/magazin/homeoffice_waehrend_der_pandemie_empfehlung_oder_pflicht_herausforderungen/

Darf ein Arbeitgeber im Homeoffice die Arbeitsleistung seiner Angestellten überwachen?

Überwachungs- und Kontrollsysteme, die den blossen Zweck verfolgen, die Arbeitnehmenden bei den beruflichen Tätigkeiten zu überwachen, sind sowohl im Betrieb selbst als auch im Homeoffice unzulässig. Demnach darf die Arbeitspräsenz am privaten Arbeitsplatz nicht kontinuierlich überwacht und kontrolliert werden. Hingegen
ist eine zweckmässige Überwachung der Sicherheit oder eine Kontrolle von Arbeitsproduktivität oder Leistungsqualität erlaubt, sofern
die Arbeitnehmenden zuvor orientiert wurden, und das Überwachen
verhältnismässig ist. Zudem kann der Arbeitgeber darüber einen Bericht (inkl. genaue Arbeitszeiterfassung) einfordern.
Quelle: https://www.seco.admin.ch/dam/seco/de/dokumente/Publikationen_Dienstleistungen/Publikationen_Formulare/Arbeit/Arbeitsbedingungen/Broschueren/seco_bro_homeoffice.pdf.download.pdf/seco_broschuere_homeoffice_de.pdf

COVID-19 and the Rise of the Digital Nomad

The MBO Partners® 2021 State of Independence research study found that 15.5 million American workers currently describe themselves as digital nomads, increasing 42% from 2020 and 112% from the pre-pandemic year 2019.
https://info.mbopartners.com/rs/mbo/images/MBO_Partners_2021_Digital_Nomad_Research_Brief.pdf

Remote working Switzerland: most employees want to go back to the office after the pandemic – but not as often as before (Deloitte, March 2021)

In mid-January 2021, the Federal Council imposed new rules requiring people in Switzerland to work from home. Many people now apparently like to work from home: office workers in Switzerland would like to work partly (62%) or even completely (26%) from home even after the pandemic.
https://www2.deloitte.com/ch/en/pages/press-releases/articles/remote-working-most-employees-want-to-go-back-to-the-office-after-the-pandemic-but-not-as-often-as-before.html

Remote Work Report GitLab 2021 – Talent flows where flexibility reigns

52% of remote workers noted that they would consider leaving their co-located company for a remote role — particularly significant given the global job market volatility. If remote work was suddenly no longer an option, 1 in 3 respondents would quit their job.
https://about.gitlab.com/remote-work-report/

PwC’s US Remote Work Survey (January 12, 2021)

Nine months into a monumental shift to work-from-home, business leaders are more convinced about the productivity gains achieved, but some are no closer to giving up the office.
https://www.pwc.com/us/en/library/covid-19/us-remote-work-survey.html

Why is remote work inexorable?

Because companies want productivity, and workers want freedom. Remote provides both.
https://unchartedterritories.tomaspueyo.com/p/remote-work-is-inexorable

Smart Working in der Schweiz: Wie viel hat sich seit Beginn des Lockdowns wirklich verändert?

Die erste Erkenntnis der Untersuchung von Rundstedt ist, dass die Mehrheit der befragten Unternehmen NICHT Smart Working, sondern Telearbeit eingeführt hat, d.h. sie haben die gleichen Arbeitsabläufe, die bisher im Büro stattfanden, einfach an einen entfernten Ort verlegt. Remote-Arbeit wird als technisches Phänomen und nicht als Organisations-, Kultur- und Managementfrage verstanden.
https://www.rundstedt.ch/wp-content/uploads/2021/03/Whitepaper_Smart-Working_2021_DE-1.pdf

FlexWork-Studie 2020 / Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW, November 2020.

Die Befragung von Erwerbstätigen und Unternehmen legen nahe: Mobil-flexibles Arbeiten wird von der Ausnahme zur Regel
https://work-smart-initiative.ch/media/15519868/flexwork-survey_-2020_bericht.pdf

Remote Employee Experience Index, Oktober 2020

Nur 11,6 % der 4700 Befragten geben an, dass sie wieder in Vollzeit im Büro arbeiten möchten, während sich 72,2 % ein gemischtes Arbeitsmodell wünschen. https://slack.com/intl/de-ch/blog/transformation/remote-employee-experience-index-launch

McKinsey, November 2020, What’s next for remote work: An analysis of 2,000 tasks, 800 jobs, and nine countries.

The McKinsey Global Institute estimates that more than 20 percent of the global workforce could work the majority of its time away from the office and be just as effective https://www.mckinsey.com/featured-insights/future-of-work/whats-next-for-remote-work-an-analysis-of-2000-tasks-800-jobs-and-nine-countries

HR-Report Hays, 2021

Gemäss dem nesten HR-Report von Hays wird das Thema New Work nun definitiv zum Must have. Vor allem im Bezug auf die Mitarbeiterbindung.
https://www.hays.de/documents/10192/118775/hays-hr-report-2021-new-work-de.pdf

The Remote Work Report by GitLab 2020: The Future of Work is Remote

All-remote is the purest form of remote work, with each team member on a level playing field.
https://about.gitlab.com/remote-work-report/

2020 State of Remote Work – By Buffer and AngelList

Top insights and data from one of the largest remote work reports. https://lp.buffer.com/state-of-remote-work-2020

Ashoka Germany, McKinsey 2018

The skilling challenge. How to equip employees for the era of automation and digitization – and how models and mindsets of social entrepreneurs can guide us https://www.ashoka.org/sites/default/files/atoms/files/2018_the_skilling_challenge_ashoka_mckinsey.pdf

Future of Work – Empfehlungen für den Arbeitsmarkt von morgen, Positionspapier Bitkom, Juli 2019

Zukünftig wird auf dem Arbeitsmarkt nur derjenige bestehen, der über digitale Kompetenzen verfügt und rasanten technologischen Entwicklungen Schritt halten kann.
https://www.bitkom.org/sites/default/files/2019-07/190722_lf_zukunft_der_abeit_online.pdf

WEF – The Future of Jobs Report 2020

The future of work has already arrived for a large majority of the online white-collar workforce. Eighty-four percent of employers are set to rapidly digitalize working processes, including a significant expansion of remote work.
https://www.weforum.org/reports/the-future-of-jobs-report-2020/digest

GitLab – How the world adapted to working remotely in 2020

This report is the story of how people have adjusted to the realities of remote work, and how they are rethinking old assumptions about everything from teamwork to real estate. It’s a revealing look into the individual transition away from the office mentality, and toward the individualization of the workplace.
https://about.gitlab.com/resources/downloads/gitlab-out-of-the-office-2021.pdf

Wie hoch ist die Bereitschaft, den Job zu wechseln?

In der Schweiz sind laut Randstad Switzerland knapp die Hälfte (49.8 %) offen für eine neue berufliche Herausforderung oder aktiv auf Jobsuche. Vermehrt befassen sich Mitarbeitende mit ihrer Work-Life-Balance.
https://workforceinsights.randstad.com/hubfs/Workmonitor/Randstad-Workmonitor-2021-second-edition.pdf

Remote Work – Neue Talentquelle – BCG 2021

Im Zeitalter der Postpandemie wird die zunehmende Verbreitung von Remote Work den Unternehmen den Zugang zu internationalen und flexibleren Talentpools ermöglichen, die sich außerhalb der Hauptmärkte der Unternehmen befinden. Für viele Unternehmen wird dies eine völlig neue Talentquelle sein, die es zu erschliessen und zu verwalten gilt.
https://www.bcg.com/publications/2021/impact-of-new-technologies-on-jobs

Different Levels of Enthusiasm for Fully Remote Work – BCG 2021

The different attitudes about fully remote work may reflect differences in transportation systems, including the time and effort needed to get to the office in one city or country versus another. Companies in highly developed countries may also invest more in their office spaces or to create workplace amenities, making their employees more eager to be on site.
https://web-assets.bcg.com/74/33/14077446434fa8685891ba0e2e69/bcg-decoding-global-ways-of-working-mar-2021.pdf

What employees are saying about the future of remote work – McKinsey, 2021

Our survey results make the source of anxiety clear: employees feel they’ve yet to hear enough about their employers’ plans for post-COVID-19 working arrangements. Organizations may have announced a general intent to embrace hybrid virtual work going forward, but too few of them, employees say, have shared detailed guidelines, policies, expectations, and approaches. And the lack of remote-relevant specifics is leaving employees anxious.
https://www.mckinsey.com/business-functions/people-and-organizational-performance/our-insights/what-employees-are-saying-about-the-future-of-remote-work

Digitale Zukunftsfähigkeit – Wie wappnen sich CH-Unternehmen für die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung – Studie Deloitte, 2017

Wandel und organisatorische Veränderungen erzeugen auch Widerstand, da Routine und vermeintliche Planbarkeit gestört werden.
https://www2.deloitte.com/content/dam/Deloitte/ch/Documents/consumer-business/ch-de-cip-swiss-transformation.pdf

The remote-working revolution: how to get it right | The Economist

It’s likely working from home is here to stay—for some workers, at least. But this “new normal” will have long-term implications for the relationship between employers and employees—from tax, to employment law, to physical and mental health.
https://www.youtube.com/watch?v=n2NTmmcPDHk

Arbeitswelt von morgen

Ein Arbeitsplatz an der Sonne, freie Zeiteinteilung, Selbstverwirklichung. Was wie ein Traum klingt, haben manche Unternehmer*innen schon längst in die Wirklichkeit umgesetzt.
https://www.zdf.de/gesellschaft/plan-b/plan-b-da-geht-was-deutschland-102.html

How working remotly change more than work?

I’ve learned a new term from the urban planning theory, the policentric city.
https://youtu.be/nE2NT_Wt46A

Was New Work bedeutet – in 7 Punkten erklärt

New Work – ein Begriff mit vielen Facetten. Dabei geht es um die neue Arbeitswelt an sich, um zeitgemäßes Führungsverhalten und eine agile Unternehmensorganisation. Sieben Punkte sind dabei von Belang.
https://www.computerwoche.de/a/was-new-work-bedeutet-in-7-punkten-erklaert,3332073

Nachdenken ist Arbeit. Aber wie misst man Denkarbeit?

Leistung durch Nachdenken und nicht durch Routinearbeit ist unserer Kultur und unserem Gesellschaftsleben zutiefst fremd.
https://newmanagement.haufe.de/leadership/interview-mit-wolf-lotter-leistung

Remote Work

Beratung. Training. Coaching. Keynotes?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.